Zur Autorin

lotty

Wer ist Lotty Wohlwend

Journalistin, Buchautorin und Filmemacherin aus der Schweiz, die mit ihrem Dokumentarfilm "Turi" am Internationalen Filmfestival in Locarno eingeladen wurde. Das war 2004. Anschliessend machte der Film eine eindrückliche Tournee durch die Schweizer Kinos. Der Film über den Schriftsteller und einstigem Verdingkind Arthur Honegger berührte und machte vielen Verdingkinder Mut, aus dem Schatten des Schweigens zu treten.

Die Bücher "Gestohlene Seelen", Verdingkinder in der Schweiz und "Silas", die abenteuerliche Biografie des jungen Zigeuners zeigen, wie spannend Schweizer Geschichte sein kann. Silas wurde Gast bei Kurt Aeschbacher. Das Buch "SOS in Dürrenäsch" war die logische Fortsetzung dieser Erfolgsreihe.

https://www.facebook.com/lotty.wohlwend